Transportlösungen
für Nutzfahrzeuge
 

   

Feuerverzinkter Stahl

 

 

Dachträger und Tragzubehör aus feuerverzinktem Stahl von MTS sind optimal für eine professionelle und anspruchsvolle Nutzung geeignet.

Die Innen- und Außenseite der Röhren jedes Produkts dieser Reihe werden für eine optimale Wetterbeständigkeit feuerverzinkt.

Die Elemente werden zur Gewährleistung einer optimalen Sicherheit und einer einfachen und schnellen Montage verschweißt und vormontiert.

 

 

Downloaden (.pdf)

   

 

Optional erhältlich:
Verlängerung für
Dachträger aus Stahl

 

 

 

 

 

 

 

   

Geschweißtes Aluminium

 

 

Die Bestandteile der MTS-Produkte aus Aluminium werden zur Gewährleistung einer optimalen Sicherheit und einer einfachen und schnellen Montage verschweißt und vormontiert.

• Sie sind 30-50 % leichter als die Produkte der anderen Reihen (je nach Modell und Optionen) und bieten dadurch eine höhere Beladungskapazität.

• Sie haben eine höhere mechanische Festigkeit.

• Sie sind von Natur aus wetterbeständig und gegen Abnutzung geschützt.


Spoiler (gegen Pfeifgeräusche)



Laderolle



Plattform

   


Bei den meisten
MTS Dachträgern
serienmäßig eingebaut.

   

Halber Dachträger

 
 

Im Gegensatz zur Standarddachträgerlösung, für die das gesamte Fahrzeugdach benötigt wird, bedeckt der halbe Dachträger aus Aluminium das Fahrzeugdach über eine Breite von 650 mm.

Das halbe Dachträgersystem wird auf Querträgern am Dach fixiert.

Kombiniert mit weiteren Produkten aus dem Sortiment von MTS (Außenreff, Leiterlift, Laderohr…) bietet es modulare Lösungen für verschiedenste Einsatzgebiete.

 

    Abgebildete Ausrüstungsvariante:
- Satz mit 3 Querträgern
- halber Dachträger
- Laderohr
- Leiterlift Premium
 



 





Warum sollten Sie sich für den halben Dachträger entscheiden?



• Kostensparende Alternative zum Standard-Dachträger, die dennoch den Einsatz eines Glastransportsystems (Außenreff von MTS) ermöglicht.

• Diese Lösung bietet 2 Ladebereiche entsprechend der Art der zu transportierenden Materialien: den Bereich der Querträger und den Bereich des Dachträgers mit erhöhtem Rand für das Festzurren der Ladung.

• Der Abstand von 35 cm zwischen den Stangen ist besser für den Transport von flexiblen Materialien (PVC-Rohre, Teile aus Messing oder Kupfer) geeignet und bietet mehr Befestigungspunkte zur Sicherung der Ladung.

• Der halbe Dachträger wird auf dem Dach auf allen Querträgern mit einer Höhe von mindestens 25 mm (Rohrquerschnitt) befestigt.


 

  Downloaden
(.pdf)
   

Dachträger ohne seitliche Erhöhung

 
    MTS bietet auch Dachträger ohne seitliche Erhöhung an, speziell geeignet für Einfahrten mit Höhenbeschränkung.
Dieser Dachträger wurde speziell für Profis konzipiert, die eine breite und ebene Ladefläche benötigen.